Mering: Lechfeld

1 Bild

Damit Kiebitze und Orchideen wieder ihren Platz im Meringer Feld haben

Wolfhard von Thienen
Wolfhard von Thienen | Mering | am 07.04.2019 | 168 mal gelesen

Ausgleichsflächen der Bahn im Meringer Feld Das Lechfeld westlich von Mering ist ein beliebtes Ausflugsziel für Spaziergänger, Hundehalter, Jogger und Radler. Hier kann man schnell mal raus und auf den zahlreichen Feldwegen Luft schnappen, die Beine vertreten, die tägliche Joggingrunde beginnen oder den geliebten Vierbeiner Gassi führen. Neuerdings ziehen sich breite Streifen von Ost nach West durch das Gebiet, auf denen die...

1 Bild

Durchzug des Kiebitz im Lechfeld

Wolfhard von Thienen
Wolfhard von Thienen | Mering | am 25.02.2019 | 88 mal gelesen

Der Kiebitz zieht wieder in großen Schwärmen in seine nördlichen Brutgebiete. Kiebitze gehören zu den sogenannten Kurzstreckenziehern, d.h. sie legen "nur" relativ kurze Strecken bis zu 5.000 km zurück. Die bei uns auf ihrem Weg in den Nordosten durchziehenden Vögel kommen aus Nordafrika oder Spanien und treffen hier im Februar ein. Am Sonntag, den 24. Februar  machte ein großer Schwarm Station auf dem Lechfeld bei Kissing....

1 Bild

Totale Mondfinsternis 27.7.2018 2

kevin lederle
kevin lederle | Königsbrunn | am 27.07.2018 | 219 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Die Industrialisierung des Lechfeldes

Wolfhard von Thienen
Wolfhard von Thienen | Mering | am 06.03.2018 | 156 mal gelesen

Wird das Lechfeld ein riesiger Logistikstandort? Von Königsbrunn bis Pöttmes, aus der ganzen Region kamen ca. 120 Personen nach Mering, um sich über die fortschreitende Industrialisierung des Lechfeldes zu informieren. Eingeladen hatte das Aktionsbündnis Keine Osttangente (A-KO). Nach der Begrüßung durch dessen Sprecherin Gudrun Richter, gaben Wolfhard von Thienen aus Mering und Alwin Jung aus Königsbrunn einen Überblick...

1 Bild

Meringer Industriegebiet mit großen Fragezeichen

Wolfhard von Thienen
Wolfhard von Thienen | Mering | am 15.12.2017 | 292 mal gelesen

Ist der Logistiker Honold das richtige Unternehmen für Mering? Das geplante Industriegebiet in einer Größe von 10 Hektar im Lechfeld bei Mering erhitzt weiterhin die Gemüter. Nachdem die Grünen die vom Bürgermeister Kandler ins Spiel gebrachten 260 Tausend Euro Gewerbesteuereinnahmen angezweifelt hatten und eine nachvollziehbare Einnahmen/Ausgaben-Kalkulation für die Gemeinde forderten, ruderte dieser zurück und sagte der...