Mering: Widerstand

12. August 2019: Gedenken an Bebo Wager

AWO-Bezirksverband Schwaben e.V.
AWO-Bezirksverband Schwaben e.V. | Stadtbergen | am 05.08.2019 | 108 mal gelesen

Es ist gute Tradition, dass sich die Augsburger Sozialdemokraten und die Augsburger bzw. schwäbische Arbeiterwohlfahrt am Todestag und zur Todesstunde des Hitler-Opfers Bebo Wager an dessen Ehrengrab auf dem Augsburger Westfriedhof zu einem kurzen Gedenken treffen. „Wenn ich die politischen Diskussionen der letzten Zeit und auch die Wahlergebnisse richtig deute, dann ist es gleichsam die Pflicht jedes Demokraten, Flagge zu...

1 Bild

Bewegendes Zeitzeugnis gegen Rassismus

AWO-Bezirksverband Schwaben e.V.
AWO-Bezirksverband Schwaben e.V. | Stadtbergen | am 25.03.2019 | 92 mal gelesen

Arbeiterwohlfahrt (AWO) Schwaben zeigte öffentlich an der Stadtbergener Geschäftsstelle einen Film über die NS-Widerstandskämpferin Anna Pröll und ihre Familie. Nie wieder Krieg. Stattdessen ein Leben ohne Angst vor den Mitmenschen, ohne Angst vor der Zukunft: Dafür hat sich Anna Pröll in der Zeit des Nationalsozialismus schon als junges Mädchen eingesetzt, daran hielt sie auch während ihrer Inhaftierung fest und daran...

6 Bilder

Gedenkstein in Bergen-Belsen für Clemens Högg

AWO-Bezirksverband Schwaben e.V.
AWO-Bezirksverband Schwaben e.V. | Stadtbergen | am 15.03.2018 | 200 mal gelesen

SPD und AWO erinnern an die prägende Persönlichkeit der Sozialdemokratie in Augsburg, Neu-Ulm und ganz Schwaben. Ein Gedenkstein auf dem anonymen Gräberfeld des vormaligen Konzentrationslagers Bergen-Belsen ist für Clemens Högg (1880-1945) auf Initiative der schwäbischen Arbeiterwohlfahrt und SPD errichtet worden. Im Beisein der Högg-Enkelin Gabriele Rauch widmeten die Vertreter, darunter insbesondere solche aus Augsburg und...

1 Bild

Neues Industriegebiet in Mering – Einspruchsfrist läuft

Wolfhard von Thienen
Wolfhard von Thienen | Mering | am 18.11.2017 | 676 mal gelesen

Die Marktgemeinde Mering hofft mittels eines großen Logistikunternehmens aus dem süddeutschen Raum ihre Gewerbesteuereinnahmen zu erhöhen. Dafür soll ein rund 10 Hektar großes Industriegebiet im Westen von Mering beim Bahnhof St. Afra erschlossen werden. Der Name des Unternehmens ist geheim. Sicher weiß man nur so viel, dass das Unternehmen einen Standort in Augsburg hat, den es nach Mering verlagern möchte und dass es neben...