CineStar Augsburg: Ein starkes Comeback

CineStar-Geschäftsführer Oliver Fock (rechts) mit Moderatorin Nina Eichinger, Theaterleiter Marcel Schwan (zweiter von links) und Sebastian Kühn, Projektleiter von ActivumSG für das Einkaufszentrum HELIO beim Empfang auf dem roten Teppich. Foto: Florian Handl
Augsburg: Cinestar Augsburg |

Gestern Abend feierte das CineStar Augsburg zusammen mit rund 250 Gästen nach fünf Jahren Abwesenheit mit der Augsburgpremiere von Michael Bully Herbigs neuem Film "Ballon" eine gelungene Wiedereröffnung. Moderatorin Nina Eichinger führte die Gäste durch den Abend und Stargast Friedrich Mücke, Hauptdarsteller des Films Ballon, gab interessante Einblicke in den Dreh des Films.

Begrüßt wurden die Ehrengäste nach dem Gang über den roten Teppich von CineStar-Geschäftsführer Oliver Fock und Theaterleiter Marcel Schwan. Danach konnten sich die geladenen Besucher selbst einen Eindruck von dem neuen Augsburger Premium-Kino verschaffen.

Mit Standing Ovations für eine gelungene Filmpremiere endete der offizielle Teil der Eröffnungsfeier! Das Publikum war begeistert vom atmosphärischen Klang des Dolby Atmos Soundsystems, der Filmqualität auf der Leinwand und den bequemen Sitzen, aus denen man am liebsten gar nicht mehr aufstehen möchte. Auch bei der anschließenden Eröffnungsparty wurde noch bis weit nach Mitternacht fröhlich gefeiert.

Premium Kino?

Worin unterscheidet sich das CineStar denn von der Konkurrenz? Theaterleiter Marcel Schwan bezeichnete das Kino als Comfort-Kino. Im CineStar Augsburg werde Komfort großgeschrieben - das fängt im nobel gestalteten Empfangsbereich mit Snackbar, Lounge und Cocktailbar an. Und setzt sich nahtlos in den Kinosälen fort.


Wie sein Vorgänger besitzt der neue Kinokomplex neun Kinosäle, verfügt aber nur noch über 1615 Sitze (2388 früher). Dafür gewinnen alle Besucher an Beinfreiheit und Platz. Maximalen Komfort bieten die Premium-Sitze und das Premium-Sofa. Wie groß der Unterschied zu den anderen Kinos ist, sehen Sie in unserer Bildergalerie - oder noch besser, überzeugen Sie sich selbst bei einem Besuch im CineStar. (fh)
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.