Die 4 Besten Reiseziele Deutschlands in diesem Winter

 


 Wenn Sie schon jetzt die Wahl treffen müssen, wohin Sie während Ihren Winterferien reisen werden, können Sie dies leichter machen, indem Sie 4 beste Reiseziele Deutschlands in unserem Artikel erkunden. Unser Land hat viel zu bieten!


1. Garmisch-Partenkirchen

Das Beste an Garmisch im Winter ist, dass es das Flair der bayerischen Alpen ausstrahlt, das jeder sucht. Zu einem der Online-Casinos aus www.onlinecasinolists.com kommen die Menschen wenn sie in diese Region Deutschlands nach einem profitablen Besuch fahren. Zu den weiteren beliebten Sehenswürdigkeiten in Garmisch gehören neben der unglaublichen Ski- und Snowboardmöglichkeit die Partnachschlucht, der Eibsee und das Schloss Linderhof.
Die bayerische Naturhauptstadt beheimatet so viele unglaubliche Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel das Launchpad und die Seilbahn, die Sie zu Deutschlands höchstem Gipfel, der Zugspitze, bringt, die mit 2.962 Metern die deutsche Grenze zu Österreich mit Stolz überblickt. Für eine Stadt mit solch einer winzigen Bevölkerung, bietet Garmisch sicher viel für den Winterreisenden.

2. Cochem

An der Mosel zwischen Trier, Köln und Frankfurt gelegen, ist Cochem jederzeit ein schönes Reiseziel, aber besonders im Winter schön. Die verwinkelten Gassen der mittelalterlichen Stadt sind mit den gleichnamigen Fachwerkhäusern Deutschlands gefüllt, besonders magisch mit einem Schneegestöber. Ein kleiner Weihnachtsmarkt erscheint auch in der Vorweihnachtszeit, komplett mit einem niedlichen kleinen festlichen Zug, um durch die Stadt zu fahren!
Es gibt nichts Schöneres, als die Geschäfte und Stände nach Geschenken zu durchsuchen und dann in ein lokales Restaurant zu gehen, um ein gemütliches Essen zu genießen. Vergessen Sie nicht, die atemberaubende Burg auf dem Gipfel des Hügels zu besuchen, während Sie in Cochem sind. Es gibt auch einen Sessellift, der Sie zu einem Aussichtspunkt auf einem Hügel gegenüber der Burg bringt, um mehr atemberaubende Ausblicke zu genießen.

3. Dresden

Am Ufer der Elbe gelegen, ist Dresden vor allem für seinen dramatischen Wiederaufbau bekannt, nachdem es im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt wurde. Während der Aufstieg aus der Asche noch spürbar ist, steht die Stadt heute in ihrem früheren barocken Glanz. Im Winter erwacht die Stadt mit festlichen Weihnachtsmärkten und Glühwein-Schlittschuhlaufen zum Leben.
Der Hauptmarkt auf dem großen Altstädter Ring gilt als ältester Weihnachtsmarkt Deutschlands. Der Markt, der jedes Jahr von Grund auf neu gebaut wird, gleicht eher einem Dorf als einem temporären Festival. Es gibt eine Reihe von anderen Weihnachtsmärkten in der ganzen Stadt verteilt, die Sie unbedingt besuchen müssen.


4. Köln

Mit seinen bunten Weihnachtsmärkten und seiner liebenswerten Architektur ist Köln für Weihnachtsmarktliebhaber das perfekte Winterziel in Deutschland. Köln hat über sechs Weihnachtsmärkte, die Köln zu einer der besten deutschen Städte im November/Dezember machen. Wenn Sie Köln besuchen, ist es unmöglich, seine ikonische Kirche (Kölner Dom) in der Innenstadt und die bezaubernden verwinkelten Gassen voller malerischer, bunter Häuser zu verpassen.
Das Wandern in Köln im Winter wird mit warmem Glühwein besser gemacht. Schokoladenliebhaber werden das Schokoladenmuseum lieben. Köln ist auch perfekt für Paare, die ein romantisches Winterziel suchen! Auf diese Weise, gibt es zahlreiche verschiedene Möglichkeiten die Zeit im Winter in Deutschland fröhlich und anregend zu verbringen.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.