Dinkelscherbener Schäffler tanzten bei LEW

Einige der Mitwirkenden beim Schäfflertanz sind Mitarbeiter der Lechwerke. (Foto: LEW/Bleier)
Augsburg: LEW Energiewelt | Im Jahr 1893 wurde in Dinkelscherben erstmals der Schäfflertanz nach Münchner Vorbild aufgeführt. Seitdem wird der Tanz alle sieben Jahre aufgeführt.

Im Jahr 2019 sind 42 junge Männer als Tänzer, Reifenschwinger, Fassklopfer und Clowns von Heilig Drei König bis Faschingsdienstag unterwegs. Laut Statuten müssen die Schäffler volljährig und in Dinkelscherben wohnhaft sein sowie über einen tadellosen Leumund verfügen.

Begleitet werden die Schäfflertänzer von den Musikerinnen und Musikern der Musikvereinigung Dinkelscherben. Am Montagvormittag machten die Dinkelscherbener Schäffler mit ihrer Musikkapelle Station im Innenhof der Unternehmenszentrale der Lechwerke (LEW) am Augsburger Königsplatz. Einige der Mitwirkenden sind Mitarbeiter der Lechwerke. (LEW)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.