Immobilien in Dubai – Thomas Wos auf der Gewinnerstraße

WOS Swiss Investments AG (Foto: WOS Swiss Investments AG)
 
All-Realestates. (Foto: All-Realestates)

Immer mehr Menschen zieht es nach Dubai. Die ausgezeichnete Lebensqualität und das milde Klima sorgen dafür, dass es sich hier gut wohnt. Der Bevölkerungszuwachs ist enorm, kein Wunder dass die Immobilienbranche boomt. Überall wird gebaut, um für die neuen Einwohner Villas, Wohnungen und Penthäuser zu schaffen. Eines der Unternehmen, die in der Branche kräftig mitmischt, ist All Realestates. Die Plattform hat deutlich mehr zu bieten als die Konkurrenz. Hier findet man nämlich nicht nur eine übersichtliche Suchmaske, sondern auch persönliche Betreuung. Außerdem möchte All Realestates Development bis zum Jahr 2030 10.000 neue Wohnungen in Dubai bauen. Doch warum möchten so viele Menschen gerne in Dubai leben?

Faszination Dubai

Der Anteil von Ausländern beträgt in Dubai 87 Prozent. Menschen aus ungefähr 200 verschiedenen Ländern leben hier. Und das – wie es den Anschein hat – glücklich und zufrieden. Dubai punktet mit einer einzigartigen Lebenskultur und milden Temperaturen das ganze Jahr über. Im Sommer kann es zwar sehr heiß werden, da viele Immobilien, Geschäfte und Büros jedoch klimatisiert sind, hält man es hier gut aus. Einwohner und Gäste schwärmen von Dubai aus folgenden Gründen:

• Traumhafte Lage direkt am Meer
• Zahleiche Sportmöglichkeiten zu Wasser und zu Lande
• Freizeit: Theater, Diskotheken, Restaurants
• Einkaufseldorado
• Effizienter öffentlicher Verkehr

Darüber hinaus punktet Dubai mit einer stabilen politischen Lage. Hier fühlt man sich sicher. Nicht zuletzt zieht es vor allem Wohlhabende in die Stadt, weil man hier kaum Steuern bezahlt. Abgesehen von einigen Branchen gibt es hier keine Einkommenssteuer. Somit bleibt den Menschen mehr Geld übrig. Allerdings arbeitet man in Dubai in der Regel viel. Dementsprechend hoch sind auch die Einkommen und die Ansprüche an Wohnungen und Villen. Genau an diesem Punkt setzt All Realestates an. Die Plattform bietet eine tolle Suchfunktion, wo Interessierte aktuell 100.000 Objekte finden. 700.000 Immobilien befinden sich insgesamt in den Datenbanken.


Wohnung finden bei All Realestates

Wer mit dem Gedanken spielt, eine neue Wohnung zu suchen, steht vor einer großen Herausforderung. Einmal mehr, wenn man nicht in Deutschland umziehen, sondern in das Ausland übersiedeln möchte. Kaum jemand kennt die örtlichen Gegebenheiten in Dubai so genau, dass man genau sagen kann welches Viertel für die persönlichen Ansprüche ideal ist. Wenn man selbst nicht vor Ort ist, gestaltet sich die Suche ziemlich schwierig. Bei all-realestates.com finden Interessente kompetente Ansprechpartner. Viele suchen zunächst direkt auf der Homepage des Portals. Besten Service erhält man jedoch, wenn man sich registriert. Dann bekommt jeder Kunde nämlich einen persönlichen Assistenten zur Seite gestellt. Mit dem kompetenten Mitarbeiter wird geklärt, welche Ansprüche man an die Wunschimmobilie hat. Dabei sollte man auf kein Detail vergessen. Schließlich ist es für viele wichtig, WLAN direkt vor Ort zu haben oder den Wagen in einer Garage parken zu können. Hat man alle wichtigen Kriterien bekannt gegeben, machen sich die Mitarbeiter von All Realestates auf die Suche nach dem passenden Objekt. Der Service des Unternehmens reicht jedoch noch weiter: Es wird auch Hilfestellung bei der Finanzierung und bei Behördenwegen angeboten. Außerdem vermittelt die Plattform Handwerker, sollte ein Umbau vonnöten sein. Auf den außergewöhnlichen Service ist auch Thomas Wos aufmerksam geworden. Gemeinsam mit seiner Frau Jennifer Wos leitet er die Geschäfte der WOS Swiss Investments AG. Die WOS Swiss Investments AG möchte 20 Millionen in die Plattform all-realestates.com investieren, damit diese zum Marktführer im Nahen Osten wird.

Woher kennt man Thomas Wos?

Thomas Wos ist in der Geschäftswelt nicht unbekannt. Spätestens seitdem es ihm gelang, im Jahr 2016 30 Millionen als Investment für sein Startup Unlimited Emails zu bekommen, kennen ihn Finanzexperten. Dabei setzte er sich gegen eine große Konkurrenz durch. Als das Capital Finance Institute in den USA bekannt gab, eine beträchtliche Summe in ein junges Unternehmen investieren zu wollen, war die Aufregung unter den Gründern natürlich hoch. Warum es ausgerechnet Thomas Wos gelang, den finanzkräftigen Sponsor auf seinen Seite zu ziehen, liegt vermutlich auch an seinen guten Verbindungen ins Ausland. Der in der Schweiz lebende Deutsche war schon in vielen Ländern rund um den Globus tätig. Außerdem handelt es sich bei Unlimited Emails um eine ausgeklügelte Geschäftsidee. Vereinfacht gesagt geht es darum, auch Kleinbetrieben Zugang zu Onlinemarketing-Kampagnen zu ermöglichen. Kunden können innerhalb weniger Minuten gezielte Maßnahmen setzen. Dazu muss man nur die E-Mail Adressen von Kunden und Interessenten transferieren und einen individuellen Text in eine der zahlreichen Formatvorlagen übertragen. Im Nu ist die Botschaft in ein ansprechendes Design gebracht und kann an Kunden verschickt werden. Ob die Kampagne gut ankommt oder Nachbesserungen nötig sind, erfasst die Statistik. Mit dem rekordverdächtigen Investment gelang es Thomas Wos, den Wert von Unlimited Emails im Jahr 2016 auf 100 Millionen zu steigern. Mittlerweile haben Thomas Wos und Jennifer Wos mit der WOS Swiss Investments AG ein neues Unternehmen gegründet. Jennifer Wos und Thomas Wos investieren gemeinsam in erfolgversprechende Projekte. Aktuell verwaltet die AG 150 Millionen Euro. Ambitioniertes Ziel ist es, bis zum Jahr 2020 300 Millionen an Vermögenswerten zu verwalten und Inhaber aller Projekte, die in Verbindung mit All Realestates stehen, zu werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.