Miller & Monroe expandiert in Deutschland

Übernahme von Charles Vögele Deutschland GmbH vom bisherigen Eigentümer, der Sempione Fashion AG.

Victory and Dreams Holding / Vidrea Retail BV, die Muttergesellschaft von Witteveen Mode und Miller & Monroe, teilt mit, dass sie die Charles-Vögele Deutschland GmbH, Sigmaringen, am 1. April 2018 vom bisherigen Eigentümer, der Sempione Fashion AG übernommen hat.
Derzeit betreibt Charles Vögele in Deutschland rund 200 Filialen mit 1800 Mitarbeitern. Die ersten 43 Filialen wurden bereits erfolgreich im April und Mai auf das Konzept Miller & Monroe umgestellt. Die Vorbereitungen für die Umstellungen der restlichen Filialen läuft derzeit. Bis zur Umstellung auf das neue Konzept findet in diesen Filialen derzeit ein großer Räumungsverkauf statt. Die Neueröffnungen unter Miller & Monroe erfolgen dann alle in der Zeit von August bis September 2018.
Nachdem Victory and Dreams / Vidrea Anfang letzten Jahres bereits 72 Niederlassungen von Charles Vögele in den Niederlanden übernommen hatte, wurde das Angebot um ein neues Mehrmarken-Mode- und Lifestylekonzept mit dem Namen Miller & Monroe ergänzt. Unter anderem werden neben der Eigenmarke Miller & Monroe, standortabhängig, folgende Marken in das Konzept integriert: Lerros, Zerres, Fransa, Tom Tailor, Witteveen. Zusätzlich zu Modeartikeln für Damen und Herren ( mit 40+ als der primären Zielgruppe) verkauft Miller & Monroe auch Lifestyle-Artikel der niederländischen Marke Mica sowie modisches Wohnzubehör, wie zum Beispiel Vasen, Teppiche und Kleinmöbel.
Der derzeitige General Manager der Charles-Vögele Deutschland GmbH, Armin Funk, bleibt im Unternehmen, und wird auch zukünftig diese Position bekleiden. Funk: „Mit der Übernahme und der Tatsache, dass das in den Niederlanden sehr erfolgreiche Mehrmarkenkonzept von Miller & Monroe in Kürze auch in Deutschland umgesetzt wird, bin ich äußerst zufrieden. Durch diese Übernahme können in Zukunft wichtige Synergievorteile in den Bereichen Einkauf, Marketing und Logistik realisiert werden. Das ist sowohl für unsere Kunden als auch für unsere Lieferanten und Mitarbeiter eine sehr gute Nachricht.“ (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.