Videospiele - TOP 5 Spiele zum Einstieg für Nicht-Gamer

(Foto: Pixabay)
 
(Foto: 'Skyrim' Flickr via RodrixAP (CC BY 2.0))
Videospiele sind heutzutage eines der beliebtesten Hobbys über alle demographischen Gruppen hinweg. Ein gängiges Klischee hierbei beschränkt das Hobby auf ein junges, männliches Zielpublikum, dabei sind Spiele bei allen Altersklassen und auch bei vielen Frauen beliebt. Computerspiele machen immer wieder als Teil einer Diskussion Schlagzeilen, bei der besonders über den Einfluss von Gewalt auf in Spielen debattiert wird. Dabei konnten in einer Studie über sogenannte Killerspiele keine wissenschaftlichen Zusammenhänge zu echter Gewalt nachgewiesen werden. Es handelt sich also ein harmloses Hobby, was aber dennoch nicht jedem gefallen muss. Wer dem Spielen dennoch eine Chance geben will, sollte es mit Einstiegsspielen probieren. Hier eine Übersicht.

1. Minecraft

Minecraft ist zum Klassiker geworden und kann als Mutter der Sandboxspiele betrachtet werden. Die simple Grafik sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass das Spiel über komplexe Spielmechanismen verfügt. Trotzdem eignet es sich für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen, denn Spieler können die Schwierigkeit einstellen und in der offenen Welt nach Lust und Laune machen, was sie wollen. Dabei erinnert Minecraft sehr an die Tage, bei denen man als Kind mit Legosteinen seiner Fantasie freien Lauf gelassen hat. Genau das ist hier auch möglich, von riesigen Minen, Tunneln bis hin zu Palästen und Städten können Spieler alles erschaffen.

2. Journey

Dieses etwas weniger bekannte Spiel eignet sich ebenfalls als idealer Einstieg. Hier geht es gewaltfreier und weniger kompetitiv zu, als in vielen anderen Spielen. Stattdessen wurde hier der Fokus auf die Storyline gesetzt. In Journey spielt man einen Charakter, der sich in einer riesigen Wüste befindet und reist von Ort zu Ort, wobei einem viele Abenteuer begegnen und viele Videosequenzen das Gameplay unterstützen. Somit ähnelt Journey sehr einem Film, nur mit dem Unterschied, dass man hier selbst aktiv mitmachen kann.

3. Spielautomaten

Bei den Automaten handelt es sich nicht um ein einziges Spiel, denn in einem Online Casino findet man hier verschiedene Slots mit unterschiedlichen Genres und Features. Allerdings teilen die Spielautomaten alle wichtigen Gemeinsamkeiten, weshalb sie es auf die Liste geschafft haben. So gibt es hier eine sehr steile Lernkurve, da diese einfach zu benutzen sind und der Einstieg schnell erfolgen kann. Online Slots eignen sich ebenfalls zum ungezwungenen Spielen, da man sein Spiel jederzeit unterbrechen kann. Darüber hinaus wird einem durch Musik und die grafische Darstellung ein stimmiges Erlebnis geboten.

4. The Walking Dead

Dieses Spiel eignet sich für Serienfans und besonders für all diejenigen, die die gleichnamige Serie schauen. Bei dem Spiel handelt es sich praktisch um eine interaktive Version der Show, bei der man in einer gut dargestellten Welt der Geschichte folgt, allerdings durch seine Handlungen selbst Einfluss nimmt. Entscheidungen zu treffen ist eine der Kernerfahrungen des Spiels und macht das ganze zu einer besonderen Erfahrung.

5. The Elder Scrolls: Skyrim

Es mag etwas überraschen, aber dieser AAA-Titel schafft es ebenfalls auf die Liste. Skyrim bietet eine riesige offene Welt mit zahlreichen Freiheiten, die Spieler genießen können. Das Spiel eignet sich deshalb für Einsteiger, da man in seiner eigenen Geschwindigkeit im Spiel Fortschritte machen kann. So bleibt es einem selbst überlassen, ob man der Story folgt oder etwas anderes macht. In den Optionen kann man auch jederzeit die Schwierigkeit anpassen. Wer also spannende Abenteuer erleben, sein eigenes Haus bauen oder gar heiraten will, hat in Skyrim hierzu die Möglichkeit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.