21-Jähriger veranstaltet Beschleunigungsrennen in der Innenstadt

(Symbolbild) In einem weißen Mercedes AMG veranstaltete ein 21-Jähriger mehrfach Beschnleunigsungsrennen in der Innenstadt. (Foto: ambrozinio-123rf.com)

Ein 21-jähriger Mann hat am Freitag mehrfach Beschleunigungsrennen in der Innenstadt veranstaltet.

Mit einem hochmotorisierten Mercedes AMG fuhr ein 21-jähriger Mann nach Angaben der Polizei gegen 23.55 Uhr auf der Nagahama-Allee in Richtung Lechhausen. Kurz vor der Untertunnelung der Theodor-Wiedemann-Straße reduzierte der Mann die Geschwindigkeit seines Fahrzeugs auf etwa 30 Stundenkilometer, um anschließend bei diversen Fahrstreifenwechseln auf deutlich über 100 Kilometer pro Stunde zu beschleunigen. Unmittelbar hinter ihm fuhr die Verkehrspolizei in zivil auf einem Polizeimotorrad. Eine  Verkehrskontrolle beendete die Fahrt des 21-Jährigen. Er muss sich nun wegen des Tatvorwurfs des „Verbotenen Kraftfahrzeugrennens“ verantworten.

Zeugen, denen die Fahrweise des weißen Mercedes AMG (Günzburger Zulassung) auffiel, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 0821/323-2010 in Verbindung zu setzen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.