44-Jähriger fährt mit zwei Promille durch Neusäß und verursacht Unfall

(Symbolbild) Ein 44-jähriger Mann fuhr mit zwei Promille durch und verursachte einen Verkehrsunfall. (Foto: Wavebreak Media Ltd-123rf.com)

Ein 44-jähriger Mann hat am Freitag einen Verkehrsunfall verursacht. Der Autofahrer hatte bereits am frühen Nachmittag zwei Promille.

Der Mann fuhr laut Polizeibericht am Freitag gegen 14.25 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Benzstraße in Neusäß in nördliche Richtung. An der Einmündung zur Gutenbergstraße missachtete er die Vorfahrt einer 38-jährigen Autofahrerin und kollidierte mit deren Fahrzeug im Bereich der Einmündung.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 44-Jährige deutlich zu tief ins Glas geschaut hatte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,02 Promille. Er wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung angezeigt. Seinen Führerschein musste er noch an Ort und Stelle abgeben. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 5500 EUro, verletzt wurde niemand. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.