46-Jähriger attackiert Mann und erleidet Platzwunde

Die Polizei sucht nach einem Unbekannten und Zeugen eines Angriffs in der Donauwörther Straße. (Foto: David Libossek)

Auf der Donauwörther Straße, Höhe der Grimmstraße, konnten Zeugen dienstagnachts gegen 0.45 Uhr einen 46-Jährigen beobachten, der völlig unvermittelt auf einen ihm entgegenkommenden Mann zuging und zum Schlag ausholte.

Die unbekannte Person jedoch verpasste dem Angreifer einen Schlag ins Gesicht, woraufhin dieser bewusstlos zu Boden ging. Dort blieb er mit einer Platzwunde am Kopf liegen. Der benachrichtigte Rettungsdienst brachte den 46-Jährigen im Anschluss zur ambulanten Versorgung ins Uniklinikum. Der Unbekannte jedoch machte sich nach dem Schlag in unbekannte Richtung davon. Wie die Polizei mitteilt wird nun unter anderem ermittelt, inwieweit der Angegriffene von seinem Notwehrrecht Gebrauch machte. 

Die Polizeiinspektion 5 bittet Zeugen des Vorfalls um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 0821/323-2510. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.