Auto brennt in Lechhausen: Kriminalpolizei bittet um Mithilfe

Ein Auto brannte Mitte Oktober in der Augsburger Kulturstraße. Das Feuer griff auf ein weiteres Fahrzeug über. Die Kriminalpolizei kann eine Brandstiftung nicht ausschließen und bittet um Mithilfe. Foto: Polizei

Zwei Fahrzeug haben in Lechhausen gebrannt. Nun sucht die Kriminalpolizei Augsburg nach Zeugen.

Ein 49-jähriger Mann bemerkte am Sonntag, 13. Oktober, gegen 23.40 Uhr, ein brennendes Auto in der Kulturstraße. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Augsburg und der Polizeibeamten stand der Audi fast vollständig in Brand. Zudem breiteten sich die Flammen bereits auf das Heck des vorderhalb geparkten Smart über.

"Da im Vorfeld bereits mehrere Fahrzeuge in der Kulturstraße beschädigt wurden, kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Pkw vorsätzlich in Brand gesteckt wurde", berichtet die Polizei. 

Zeugen werden gebeten, Beobachtungen und verdächtige Wahrnehmungen, die in diesem Zusammenhang stehen könnten, bei der Kriminalpolizei Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323-3810 mitzuteilen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.