Auto überschlägt sich auf der A8: Polizei sucht nach Lkw-Fahrer

(Foto: David Libossek)

Auf der Autobahn A8 kam es in Fahrtrichtung München zwischen den Anschlussstellen Friedberg und Dasing am Mittwochabend zueinem Unfall. Ein Lastwagen-Fahrer wechselte mit seinem Sattelzug vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen und übersah dabei eine auf gleicher Höhe fahrende 78-jährige Autofahrerin. 

Diese versuchte nach links auszuweichen, was jedoch nicht möglich war, da sich dort ein weiteres Fahrzeug befand. Sie lenkte ihr Auto zurück auf die mittlere Spur und so kam es zur Berührung mit dem Auflieger des Sattelzugs. Aufgrund des Zusammenpralls geriet die Fahrerin erneut auf die linke Spur und kollidierte dort mit dem Wagen eines 22-Jährigen. Die 78-jährige Fahrerinkonnte ihren Pkw auf den Standstreifen lenken, der 22-jährige Fahrer geriet mit seinem Fahrzeug ins Schleudern, der Pkw überschlug sich und kam auf dem linken Fahrstreifen auf dem Dach zum Liegen. Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort. Der 22-jährige Kölner hatte Glück im Unglück. Wie die Polizei berichtet, erlitt er nur leichte Verletzungen und kam zur ärztlichen Behandlung ins Uniklinikum Augsburg. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf circa 13000 Euro. Zur Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle waren der linke und der mittlere Fahrstreifen bis etwa 18.30 Uhr gesperrt.

Die Ermittlungen nach dem am Unfall beteiligten Lkw-Fahrer wurden durch die Autobahnpolizei Gersthofen aufgenommen. Hinweise werden unter der Telefonnummer0821/323-1910 entgegengenommen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.