Barbesucher in der Augsburger Innenstadt schlägt mit Autokennzeichen auf Security-Mitarbeiter ein

Ein 27-Jähriger hat am frühen Sonntagmorgen zwei Security-Mitarbeiter in der Augsburger Innenstadt angegriffen. (Foto: Symbolbild: Jaromír Chalabala-123rf.com)

Vor einer Bar in der Theaterstraße hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein 27-Jähriger zwei Security-Mitarbeiter angegriffen.

 

Die zwei Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma hatten den Mann gegen 2 Uhr der Bar verwiesen und ihn hinausbegleitet. Auf dem Weg zum Ausgang biss der 27-Jährige zunächst einen der Mitarbeiter. Vor der Bar beschädigte er zwei dort geparkte Autos.

Von einem der Fahrzeuge riss er ein Kennzeichen ab und schlug damit auf den zweiten Sicherheitsmitarbeiter ein. Als eine Polizeistreife eintraf habe der Beschuldigte nicht auf die Ansprachen der Beamten reagiert und stattdessen mehrmals um sich gespuckt, so die Polizei.

Die Beamten fesselten den Mann und nahmen ihn in Gewahrsam. Er wurde in den Arrest des Polizeipräsidiums Schwaben Nord gebracht. Der 27-Jährige muss sich nun unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung strafrechtlich verantworten. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.