Bei Rot über die Straße: 16-Jährige in Augsburger Innenstadt von Auto angefahren

Eine 16-jährige Schülerin ist am Dienstag in Augsburg von einem Auto angefahren und dadurch verletzt worden. Sie musste ins Krankenhaus. (Foto: Symbolbild / lib)

Eine 16-Jährige ist am Dienstagnachmittag von einem Auto angefahren worden, als die Schülerin eine Straße in der Augsburger Innenstadt überquerte.

Um die Straßenbahn noch zu erreichen, überquerte die 16-jährige Schülerin am Dienstagnachmittag die Pilgerhausstraße, obwohl die dortige Fußgängerampel für sie Rot zeigte.

Eine 58-jährige Audi-Fahrerin, die zu diesem Zeitpunkt Grün hatte, konnte der Fußgängerin nicht mehr ausweichen und erfasste diese frontal.

Die 16-Jährige wurde durch den Zusammenstoß auf die Straße geschleudert und dabei leicht verletzt. Die Pkw-Fahrerin erlitt aufgrund eines Schocks einen Krampfanfall. Beide Frauen wurden deshalb ins Krankenhaus eingeliefert. Am Audi entstand ein Schaden von circa 500 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.