Beleidigung und Tritt: Streit zwischen Auto- und Radfahrer eskaliert

(Symbolbild) (Foto: Dmytro Sidelnikov, https://de.123rf.com/profile_sidelnikov)

Zu einer Beleidigung und einer Körperverletzung seitens eines Fahrradfahrers kam es laut Polizei am Dienstagabend gegen 17.25 Uhr. Ein 52-Jähriger befuhr mit seinem Wagen die Zugspitzstraße in Richtung Blücherstraße, als auf Höhe einer Baustelle ein Fahrradfahrer unvermittelt vor dem Auto vom Radweg nach links auf die Straße fuhr.

Der 52-Jährige musste daraufhin abbremsen und hupte. Als er an dem Radler vorbeifuhr
zeigte ihm dieser den Mittelfinger woraufhin er anhielt, um den Radfahrer zur Rede
zu stellen. Dieser hielt jedoch nicht an, sondern versetzte dem 52-Jährigen im Vorbeifahren einen Tritt mit dem Fuß und traf ihn im Brustbereich. Anschließend entfernte er sich in Richtung Eibseestraße. Der Geschädigte wurde durch den Tritt leicht verletzt.

Der Täter wird laut Polizei wie folgt beschrieben: ca. 30 Jahre alt, athletische, schlanke Figur, bekleidet miteiner dunklen Hose und Jacke, Sportschuhen und einer mehrfarbigen Wollmütze mit Ringelmuster. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0821/323 2310 bei der Polizeiinspektion Augsburg-Ost zu melden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.