Betriebsunfall in Dinkelscherben: Augen durch Chemikalien verletzt

Bei einem Betriebsunfall in Dinkelscherben bekam ein 35-jähriger Mann ätzende Säure in beide Augen. (Foto: Simone Bühring-123rf.com)

Ein 35-jähriger Arbeiter verletzte sich am Mittwochmittag bei einem Betriebsunfall in Dinkelscherben. Er bekam Chemikalien in beide Augen.

In einem Betrieb zur Wasseraufbereitung in der Herrenrothstraße in Dinkelscherben verletzte sich nach Angaben der Polizei um 11.40 Uhr ein 35-jähriger Arbeiter. Beim Umladen von Kanistern mit schwefelsäurehaltigem Inhalt, geriet die ätzende Flüssigkeit in seine Augen.
Der Verletzte wurde zur weiteren Behandlung in das Zentralklinikum Augsburg gebracht.

Nach ersten Erkenntnissen wurde der Arbeiter nur leicht verletzt.
Ermittlungen über Einhaltung diverser Sicherheitsvorschriften wurden von der Polizei aufgenommen.(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.