Betrunkener 54-Jähriger ohne Führerschein zu schnell unterwegs

(Foto: Andrii Starunskyi ,https://de.123rf.com/profile_monstarrr)

Beamten der Polizeiinspektion Augsburg 6 fiel am Sonntag, gegen 12.23 Uhr, ein 54-jähriger Fahrer auf, da dieser zunächst ein Stopp-Schild missachtete und seine Fahrt mit überhöhter Geschwindigkeit verbotswidrig in einem Baustellenbereich fortsetzte.

Bei deranschließenden Kontrolle stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer
fest, wobei ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von knapp 1,2 Promille ergab.

Außerdem gab der 54-jährige Fahrer zu, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Im Rahmen derErmittlungen stellte sich weiterhin heraus, dass der Mann das Auto ohne Wissen oder Erlaubnis der Fahrzeughalterin nutzte.


Wie die Polizei mitteilt, muss sich der 54-jährige Augsburger nun unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr undFahren ohne Fahrerlaubnis strafrechtlich verantworten. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.