"Du bist tot": 56-Jähriger bedroht Ausländer am Königsplatz

Ein 56-Jähriger hat am Königsplatz Ausländer beleidigt und ihnen angedroht, sie umzubringen. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Bedrohung. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)

Ein 56-Jähriger hat am Dienstagvormittag im Bereich Königsplatz/Bahnhofstraße mehrere ausländische Passanten beleidigt und bedroht. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. 

Der Mann formte mit seinen Händen eine Waffe und sagte: „Du bist tot!“ Ein 63-jähriger Passant wurde auf den Mann aufmerksam,rief die Polizei und folgte ihm bis in ein Schnell-Restaurant am Königsplatz. Hier trafen die Beamten auf den 56-Jährigen. Der Mann war augenscheinlich alkoholisiert und aggressiv. Der Betrunkene beleidigte die Polizisten und drohte einem Kollegen, ihn zu erschießen. Wie sich herausstellte, war der Mann erst am Dienstag aus dem Gefängnis entlassen worden.

Er wird nun unter anderem wegen Bedrohung angezeigt. Passanten, die ebenfalls beleidigt oder bedroht worden sind, sollen sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Mitte unter Telefon 0821/323 2110 melden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.