Durch Notbremsung verletzt: 76-Jährige stürzt in der Straßenbahn

Eine 76-Jährige ist in einer Straßenbahn gestürzt. Wie die Polizei berichtet, musste der Tramfahrer eine Notbremsung einleiten. (Foto: Symbolbild/ Jakub Janele/ 123rf.com)

Eine 76-Jährige ist am Donnerstag bei der Notbremsung einer Straßenbahn verletzt worden.

Aufgrund eines Wendemanövers eines bislang unbekannten Autos in der Pferseer Straße auf Höhe der Haltestelle Luitpoldbrücke  gegen 16.55 Uhr musste die Tram der Linie 3 eine Notbremsung einleiten, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Wie die Polizei berichtet, fiel die 76-jährige Seniorin durch die Notbremsung auf ihre Knie und ihren rechten Ellenbogen. Sie wurde dabei leicht verletzt. Das Auto setzte die Fahrt ohne anzuhalten fort.
Hinweise zu dem bislang unbekannten Fahrzeug bitte an die Polizeiinspektion Augsburg 6 unter Telefon 0821/323-26 10.(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.