Entenküken verirren sich am Moritzplatz

Zehn kleine Enten saßen hungernd in einer ausweglosen Lage hinterm Moritzplatz fest. (Foto: Berufsfeuerwehr Augsburg)

Als Retter einer Entenfamilie sind Augsburger Feuerwehrleute am Montag im Einsatz gewesen.

Gegen 12.15 Uhr wurde das Kleinalarmfahrzeug der Berufsfeuerwehr zum Moritzplatz gerufen. Zehn kleine Enten saßen hungernd in einer ausweglosen Lage fest. Die Entenmutter kam durch ein gespanntes Netz über den Hinterhof beziehungsweise über eine Art Dachterrasse nicht mehr zu ihren Entenküken.

Die Berufsfeuerwehr Augsburg fing die Küken ein und wartete auf die Entenmutter. "Leider kam sie nicht mehr zurück", schließt die Feuerwehr ihren Bericht. Die Einsatzkräfte brachten die Enten ins Tierheim.(pm)
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.