Faustschlag ins Gesicht: Junge Männer gehen auf Taxifahrer los

Zwei junge Männer haben einen Taxifahrer attackiert. (Foto: Symbolbild/ fla/ 123rf.com)

Zwei junge Männer haben am Freitag erst in Gersthofen dann in der Augsburger Innenstadt einen Taxifahrer attackiert.

Zwischen dem 49-jährigen Taxifahrer und den beiden 21 und 25 Jahre alten Fahrgästen kam es gegen 1 Uhr in Gersthofen zu einer verbalen Streitigkeit, weshalb der 49-Jährige die Männer aufforderte, sein Taxi zu verlassen. Der 21-jährige Beschuldigte kam dieser Aufforderung zwar nach, verletzte den Fahrer jedoch beim Verlassen mit einem Faustschlag im Gesicht. Die beiden jungen Männer flüchteten zunächst unerkannt.

Als der Taxifahrer ein paar Stunden später in der Maximilianstraße auf Fahrgäste wartete, sah er die beiden Männer in ein anderes Fahrzeug steigen und wollte diese aufhalten. Seine Kontrahenten wurden nun beide handgreiflich gegenüber dem Geschädigten. Der 49-Jährige erlitt eine schmerzhafte Verletzung im Gesicht.

Bei der Anzeigenaufnahme verhielt sich der alkoholisierte 21-jährige Gersthofer aggressiv gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten, weshalb er in Gewahrsam genommen und in den Arrest eingeliefert wurde. Beide wurden entsprechend ihrer Beteiligung angezeigt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.