Frau lässt Verletzten liegen


- Am Samstag gegen 12:45 Uhr fuhr ein 76-Jähriger mit seinem Mofa auf dem Staudenweg in der Firnhaberau Richtung Norden. Auf Höhe Hubertusplatz parkte eine Frau ihren silbernen Renault Twingo rückwärts aus und übersah dabei den Senior.

Der 76-Jährige musste eine Vollbremsung ausführen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, und stürzte zu Boden. Die Fahrerin des Renaults parkte weiter aus, blickte kurz zu dem am Boden liegenden Rentner und setzte ihre Fahrt auf dem Staudenweg fort. Der Senior erlitt diverse Rippenbrüche, einen Bruch des linken Schlüsselbeins und eine Schwellung am Fuß. Der Busfahrer eines Linienbusses, der sich zum Unfallzeitpunkt an der Haltestelle der Linie 23 befand, kam ihm zur Hilfe.

Bei der Flüchtigen handelt es sich um eine Frau mittleren Alters mit blonden Haaren und Brille. Ihr Auto hat ein FDB-Kennzeichen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0821/323 23 10.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.