Haunstetter Straße: Bagger sticht in Fahrbahndecke, Fahrer flüchtet

Ein unbekannter Baggerfahrer hat eine Fahrbahndecke beschädigt und ist anschließend geflohen. (Foto: Игорь Ганчар / 123rf.com (Symbolbild))

Von einer "außergewöhnlichen Unfallflucht" berichtet die Polizei in ihrem Pressebericht.



Eine Autofahrerin habe im fließenden Verkehr beobachten können, wie ein Bagger an der Ampelanlage Haunstetter Straße / Inverness Allee in Fahrtrichtung Norden anfuhr und dabei offensichtlich mit der Baggerschaufel in die Fahrbahndecke „einstach“. Hierbei entstand ein rund drei Meter langer und mehrere Zentimeter breiter Riss in der Betondecke mit einem Schaden in Höhe von rund 600 Euro. Der Vorfall selbst ereignete sich bereits am  Montag gegen 16.30 Uhr. Zum Bagger ist nur bekannt, dass es sich um eine gelbe Arbeitsmaschine der Marke Komatsu handeln soll; der Baggerführer sei blond gewesen.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Augsburg Süd unter Telefon 0821/323 27 10.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.