Jugendlicher bewirft Passanten in der Innenstadt mit Böllern

Ein Jugendlicher soll in der Augsburger Innenstadt Passanten mit Böllern beworfen haben. (Foto: Symbolbild: Heiko Kverling-123rf.com)

Jugendliche sollen am Montagabend Passanten in der Innenstadt belästigt und mit Böllern beworfen haben.

Diese Nachricht erreichte die Polizei gegen 19.45 Uhr. Ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes teilte ihnen mit, dass eine Gruppe Jugendlicher im Bereich der Fuggerstraße Passanten belästigte.

Einer der Jugendlichen hätte sogar Böller angezündet und auf vorbeilaufende Passanten geworfen. Als die Polizei vor Ort eintraf, fanden die Beamten sowohl die abgebrannten Böller als auch den mutmaßlichen Täter vor.

Geschädigte hätten sich aber nicht mehr vor Ort befunden. Die Polizeiinspektion Augsburg Mitte bittet nun Personen, die mit Böllern beworfen wurden, sich unter Telefon 0821/323-2110 zu melden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.