Kameraüberwachung: Polizei fasst Dealer am Kö

Am Sonntagmorgen beobachtete eine Polizistin über die Videokameras am Königsplatz, wie ein Mann in kurzen Abständen verschiedene Personen ansprach. Bei ihm konnten schließlich Betäubungsmittel festgestellt werden (Symbolbild). (Foto: jaf)

Die Videoüberwachung am Königsplatz hat am Sonntag laut Polizeiangaben zu einer Festnahme geführt. Eine Beamtin hatte beobachtet, wie ein Mann am Kö Drogen zum Verkauf anbot.

Am Sonntagmorgen gegen 9.30 Uhr beobachtete die Polizistin über die Videokameras am Königsplatz, wie eine männliche Person in kurzenAbständen verschiedene Personen ansprach. "Im Rahmen der veranlassten und durch Zivilkräfte durchgeführten Personenkontrolle konnten bei dem 27-Jährigen Betäubungsmittel aufgefunden 
werden", berichtet die Polizei.

Der Mann sei vorläufig festgenommen und zur Dienststelle gebracht worden. Ihn erwartet eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.