Mann stößt 83-Jährige in Augsburger Bahnhofstraße zu Boden und flüchtet

Eine 83-Jährige wurde von einem Unbekannten schwer verletzt. (Foto: Symbolbild / Artem Konstantinov, 123rf.com)

Ein Unbekannter hat am Samstagabend eine 83-Jährige schwer verletzt: Er stieß sie einfach zu Boden und flüchtete.

Der  folgenschweren Vorfall ereignete sich um 19.15 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle in der Bahnhofstraße.

Der Unbekannte stieg aus der Straßenbahnlinie 4 aus und stieß die am Bahnsteig wartende 83-jährige Frau um, welche stürzte und sich schwer verletzte. Die Frau wurde mit Verdacht eines Bruches in die Uniklinik Augsburg gebracht.

Der flüchtige Mann konnte nur dürftig beschrieben werden: er soll circa 1,80 Meter groß sein und zur Tatzeit eine grüne Kopfbedeckung getragen haben.

Die PI Augsburg Mitte bittet Zeugen, sich unter Telefon 0821/323-2110 zu melden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.