Randalierer in der Innenstadt verletzt vier Polizisten

Ein 18-jähriger Mann hat am Sonntag in der Innenstadt randaliert. Beim Einschreiten der Polizei verletzte der junge Mann vier Beamte. (Foto: Heiko Kverling-123rf.com)

Ein 18-Jähriger hat am Sonntag in der Innenstadt randaliert und bei der Festnahme vier Polizeibeamte verletzt.

Der junge Mann belästigte nach Angaben der Polizei gegen 11:30 Uhr mehrere Kunden sowie die Angestellten einer Bäckereifiliale in der Karolinenstraße. Polizeibeamte trafen den aggressiven Mann vor der Filiale an. Dieser verweigerte eine Personalienfeststellung und widersetzte sich allen polizeilichen Anordnungen. Der unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehende 18-Jährige musste zur Unterbindung weiterer Sicherheitsstörungen in Gewahrsam genommen und gefesselt werden. Dagegen wehrte sich der Mann mit massiver körperlicher Gewalt, so dass letztlich vier Einsatzkräfte den Beschuldigten überwältigen mussten.

Alle vier Polizeibeamten trugen aufgrund der Gegenwehr diverse Schürfwunden und Prellungen davon. Ein Ermittlungsrichter ordnete eine Blutentnahme beim Beschuldigten an. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.