Schlägerei am Königsplatz: Polizei ermittelt gegen fünf junge Männer

Mehrere junge Männer waren am Freitag in der Nähe des Königsplatzes in eine Schlägerei verwickelt. (Foto: Symbolbild: Jaromír Chalabala-123rf.de)

Zu einer Schlägerei zwischen mehreren jungen Männern ist es am Freitagabend am Königsplatz gekommen. Dies berichtete nun die Polizei.

Passanten hätten gegen 23.20 Uhr eine Schlägerei mit mehreren Personen auf dem Vorplatz eines Schnellrestaurants am Königsplatz gemeldet. "Trotz der wahrnehmbaren Anfahrt mehrerer Streifenwägen mit Blaulicht und Martinshorn ließen sich die Beteiligten von der Fortsetzung der Schlägerei nicht abhalten", berichtet die Polizei.

So mussten die Polizeibeamten mehrere Beteiligte auseinanderziehen, da diese auch nach wiederholter Aufforderung der Polizisten weiterhin auf sich einschlugen. Beim Einschreiten der Einsatzkräfte versetzte ein leicht alkoholisierter 19-Jähriger einem Polizeibeamten einen Faustschlag ins Gesicht und verletzte ihn dadurch leicht.

Im Rahmen der Anzeigenaufnahme vor Ort machte keiner der Beschuldigten Verletzungen geltend. Die Polizeiinspektion Augsburg Mitte ermittelt derzeit gegen fünf Männer im Alter von 17, 18, und 19 Jahren, unter anderem wegen eines tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte, gefährlicher Körperverletzung sowie Beleidigung. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.