Schlägerei auf dem Feld: Fußballspiel in Hochzoll muss abgebrochen werden

Eine B-Klasse Partie zwischen dem TSG Hochzoll 2 und dem FC Alba Augsburg 2 musste am Sonntag nach einer Schlägerei auf dem Spielfeld abgebrochen werden. (Foto: sportgraphic-123rf)

Ein Fußballspiel in Hochzoll ist am Sonntagnachmittag eskaliert und musste abgebrochen werden.

In der 30. Spielminute der B-Klasse Begegnung zwischen dem TSG Hochzoll 2 und dem FC Alba Augsburg 2 gerieten ein 29-jähriger Spieler des FC Alba 2 und ein 34-jähriger Spieler des TSG Hochzoll 2 nach Angaben der Polizei zunächst verbal aneinander. Nachdem der Spieler des FC Alba den Hochzoller wenig später gefoult hatte, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen beiden. Aufgrund der aufgeheizten Gemüter beider Mannschaften, wurde das Spiel anschließend abgebrochen. Alle Beteiligten waren leicht verletzt, eine ärztliche Behandlung vor Ort war nicht notwendig. Gegen die Beteiligten der Auseinandersetzung wird Delikte ermittelt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.