Schwarzfahrer erwischt: 61-Jähriger beißt Fahrscheinprüfer

Wie die Polizei berichtet hat ein 61-jähriger Schwarzfahrer einen Fahrscheinprüfer gebissen. (Foto: Symbolbild/ Jakub Janele/ 123rf.com)

Ein 61-jähriger Schwarzfahrer hat am Sonntag einen Fahrkartenkontrolleur bespuckt und gebissen.

Fahrscheinprüfer trafen den 61-Jährigen gegen 12.15 Uhr  in der Straßenbahnlinie 3 auf Höhe der Haltestelle Theodor-Heuss-Platz ohne gültigen Fahrschein an. Im Rahmen dieser Kontrolle bespuckte der Mann einen der Fahrscheinprüfer und biss ihm in die Hand. Der renitente Deutsche musste durch die hinzugekommene Polizeistreife in Sicherheitsgewahrsam genommen werden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.