Stadtwerke klären auf: Darum wurde das Kundencenter am Königsplatz am Freitag geräumt

Das Kundencenter am Königsplatz musste am Freitag geräumt werden. (Foto: Symbolbild / Janina Funk)
Kunden und Mitarbeiter der Stadtwerke mussten am Freitagvormittag das Gebäude im Haltestellendreieck verlassen. Grund dafür war eine Brandschutzübung.

"Wegen einer gesetzlich vorgeschriebenen, nicht angekündigten Brandschutzübung wurde  am Freitag ab 9.15 Uhr das Gebäude im Haltestellendreieck am Königsplatz geräumt", klären die Stadtwerke in einer Pressemittelung auf.

Betroffen von der Übung in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr waren die Geschäfte ebenso wie das Kundencenter der Stadtwerke und die Räume der Fahrer im ersten Obergeschoss.

Die Bahnsteige waren nicht betroffen. Busse und Straßenbahnen konnten wie gewohnt genutzt werden. Nach bereits zehn Minuten war die Übung beendet und Mitarbeiter und Kunden konnten wieder in das Gebäude zurückkehren. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.