Streit auf dem Meringer Volksfest

Zwei junge Männer randalierten auf dem Meringer Volkfest. (Foto: Foto: Kzenon, 123rf)
Mering: Zwei junge Männer im Alter von 19 und 20 Jahren gerieten am Samstag gegen 0.50 Uhr auf dem Meringer Volksfest in Streit. Dabei schlug der jüngere dem 20-Jährigen auf den Kopf und beleidigte ihn. Als die Polizei hinzukam,  verhielt sich der 19-Jährige auch den Beamten gegenüber aggressiv.
Er war in Begleitung seines Bruders, und auch dieser ging aggressiv auf die Polizisten zu. Beide jungen Männer waren alkoholisiert und wurden in Gewahrsam genommen. Die jungen Männer wehrten sich gegen die polizeilichen Maßnahmen und beleidigten die Einsatzkräfte. Den 19-Jährigen erwartet eine Anzeige wegen Körperverletzung. Zudem bekommen sein Bruder und er Anzeigen wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte sowie Beleidigung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.