Streit in Straßenbahn eskaliert - Polizei sucht Zeugen

Zu einem Streit dreier Männer kam es am Donnerstag in der Straßenbahn der Linie 4. Zeugen dieser Auseinandersetzung werden jetzt von der Polizei gesucht. (Foto: Peter Maier)

In der Straßenbahnlinie 4 kam es am Donnerstag, gegen 17.10 Uhr, zu einerverbalen Auseinandersetzung zwischen drei jungen Männern. Die Streitigkeit begann bereits am Königsplatz und setzte sich bis zur Haltestelle Bärenwirt fort. 

Nachdem die Streithähne dieStraßenbahn verlassen hatten, sollen zwei der Beteiligten einen 26-Jährigen verfolgt und bedroht haben. Dieser hätte deshalb aus Notwehr ein Messer gezogen, um seine Verfolger auf Abstand zu halten. Die beiden Männer haben sich daraufhin in Richtung Dieselstraße entfernt.

Laut Polizeibericht beschreibt der 26-Jährige seine Kontrahenten wie folgt: circa 18 Jahre alt, zwischen 170 - 175 cm groß, arabisches Aussehen, schwarze bzw. dunkle Jacke.


Einer der beiden war schlank, der zweite hatte eine kräftige Statur.Die Polizeiinspektion Augsburg 5 bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0821/323-2510 zu melden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.