Sturz bei Demontagearbeiten: Arbeiter trägt schwere Verletzungen davon

Aufgrund seiner schweren Verletzungen musste der 40-Jährige ins Klinikum Augsburg gebracht werden. (Foto: Symbolbild / Jean-Marie Guyon 123rf.com)

Bei Arbeiten im Bereich der Berliner Allee ist es am Dienstag zu einem folgenschweren Unfall gekommen.

Als mehrere Mitarbeiter einer Demontagefirma bei Abrissarbeiten, gegen 10.30 Uhr, ein schweres Kühlaggregat über den Rand einer Plattform schoben, blieb ein 40-jähriger Arbeiter an dem Gerät hängen. Er stürzte mitsamt dem Kühlaggregat mehrere Meter in die Tiefe und zog sich hierbei schwerste Verletzungen zu.

Rettungsdienst und Notarzt brachten den Mann zur weiteren Behandlung ins Klinikum Augsburg. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.