Tourist klaut Handtasche aus Nachtclub und greift Polizisten an

Die Polizei hat am vergangenen Mittwoch einen Touristen in Gewahrsam genommen, der eine Tasche aus einem Augsburger Nachtclub stehlen wollte. (Foto: Symbolbild: Heiko Kverling-123rf.com)

Wie die Polizei erst jetzt in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Augsburg mitteilt, hat ein 32-jähriger Tourist aus Amerika in der vergangenen Mittwochnacht zunächst die Handtasche einer Mitarbeiterin eines Nachtclubs in der Innenstadt gestohlen und schließlich noch Polizeibeamte körperlich angegriffen und beleidigt. Er befindet sich nun in Untersuchungshaft. 

Nachdem der 32-Jährige die Handtasche in dem Club in der Fuggerstraße entwendet hatte, versuchte er zunächst, mit einem Taxi zu flüchten. Ein unbeteiligter Gast verfolgte den Dieb, um ihn zu stellen. Auch der aufmerksame Taxifahrer habe noch versucht, den 32-Jährigen in seinem Taxi festzuhalten, so die Polizei. Letztendlich konnte der Tourist aber seinen beiden Verfolgern entkommen, den helfenden Gast verletzte er bei seiner Flucht leicht an der Hand. 

Die Polizei konnte den Dieb aber wenig später festnehmen. Da der Tourist erheblich alkoholisiert gewesen sei, habe man ihn im Anschluss in Gewahrsam genommen. Im Arrest habe der Amerikaner die Polizeibeamten dann körperlich angegriffen und sie beleidigt. Verletzt wurden die Polizisten dadurch nicht. 

Die Staatsanwaltschaft ordnete trotzdem eine Vorführung des Touristen beim Ermittlungsrichter an, der den beantragten Haftbefehl wegen versuchter Körperverletzung, tätlichen Angriff auf Polizeibeamte und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte erließ und in Vollzug setzte. Der 32-Jährige befindet sich seitdem in Untersuchungshaft. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.