Vermisster Mann aus Rumänien wohlbehalten in München aufgetaucht

Der seit vergangenen Mittwoch vermisste Mann aus Rumänien wurde am Dienstagnachmittag wohlbehalten im Stadtgebiet München aufgefunden. (Foto: Jaromir Chalabala-123rf.com)

Die Polizei suchte einen seit vergangenen Mittwoch vermissten Mann und bat die Bevölkerung um Mithilfe. Nun ist er wieder aufgetaucht.

Der unter einer psychischen Erkrankung leidende Mann war mit einem Reisebus von Rumänien zu Bekannten nach Düsseldorf unterwegs. Als der Bus am Busbahnhof P&R Nord in Augsburg eine Pause machte, verpasste er die Weiterfahrt und blieb zurück. Er wurde dort zuletzt gegen 20 Uhr von einem Mitarbeiter eines Busunternehmens gesehen. Daraufhin leitete die Polizei eine Öffentlichkeitsfahndung ein.

Der Vermisste wurde laut Polizeibericht am Dienstagnachmittag im Stadtgebiet München wohlbehalten angetroffen. Die Fahndung wird somit widerrufen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.