Weitere Taschendiebstähle auf Christkindlesmarkt: Polizei rät zur Vorsicht

Zwei Taschendiebstähle auf dem Augsburger Christkindlesmarkt wurden am Sonntag zur Anzeige gebracht. (Foto: Yaren Kaskaya)

Zwei Besucher des Augsburger Christkindlesmarktes wurden am Sonntag Opfer von Taschendieben. Die Polizei rät zur Vorsicht.

Am Sonntagnachmittag entwendeten unbekannte Täter den Geldbeutel eines 37-Jährigen aus seiner Jackentasche und den Geldbeutel einer 48-Jährigen aus ihrer Umhängetasche.

Beiden Opfern fiel der Diebstahl erst später auf und sie erstatteten Anzeige.

Die Polizei rät: "Machen Sie es Taschendieben schwer." Geldbörsen und andere Wertsachen sollten möglichst in verschlossenen Innentaschen der Kleidung dicht am Körper getragen werden.Hand- und Umhängetaschen oder Handy sollten außerdem nie unbeaufsichtigt sein, das sei am besten möglich, wenn verschlossene Taschen auf der Körpervorderseite getragen oder die Handtasche unter den Arm geklemmt werde. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.