Zimmerbrand in Fischach: 39-Jährige leicht verletzt

In einem Mehrfamilienhaus in Fischach brannte es am Mittwochmorgen. Eine 39-jährige Frau wurde leicht verletzt. Symbolfoto: Archiv

Zu einem Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus ist es am Mittwochmorgen  in Fischach gekommen. Eine 39-jährige Frau ist leicht verletzt worden.

In einem Zimmer eines Mehrfamilienhauses in der Kirchgasse in Fischach entzündeten sich nach Angaben der Polizei gegen 7 Uhr über eine Halogenlampe gehängte Kleidungsstücke. Über einen Brandmelder wurde eine 39-jährige Bewohnerin darauf aufmerksam. Mehrere Kleidungsstücke standen bereits im Vollbrand und durch herabgefallene Glut hatte der Parkettboden zu glimmen begonnen.

Eine weitere Brandausbreitung konnte die 39-Jährige mit einer hinzu kommenden 36-jährigen Frau und einem 41-jährigen Mann durch geistesgegenwärtiges Verhalten verhindern. Die Helfer warfen die Kleidung aus dem Fenster und bekämpften den Brand mit einem Feuerlöscher.

Die mit 27 Kräften im Einsatz befindliche Feuerwehr Fischach und Willmatshofen hatte das Feuer schnell unter Kontrolle und gelöscht.Die 39-Jährige zog sich leichte Verbrennungen zu, sonst wurde niemand verletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf circa 2500 Euro beziffert. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.