Tiere suchen ein Zuhause

Esperanza
Flora, Iota, Mia und Esperanza wurden vom Augsburger Tierheim wegen eines Hilfeaufrufs einer anderen Tierschutzeinrichtung aufgenommen. Sie sind (noch) nicht handzahm, sehr ängstlich und zurückhaltend. Einzeln oder gemeinsam suchen sie ein neues Zuhause mit Artgenossen in einer großen Voliere.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.