500 Fragen und ein paar Antworten mit Schüssler und Haug

Sichtlich Spaß hatten Tina Schüssler und Helmut Haug gemeinsam auf dem roten Luther Sofa im Ostchor der St. Anna Kirche, die komplett mit Zuschauern gefüllt war (Foto: Clemens Brocker)

Dr. Martin Beck, Leiter des Evangelischen Forums Annahof, startete vom 08. bis zum 20. Oktober erfolgreich mit der neuen Talkreihe „500 Fragen?...und ein paar Antworten“ im Ostchor der Kirche St. Anna. Für die Talk-Reihe wurden die Bänke aus der Kirche gebracht. Es gab Sitz-Hocker für die Gäste und ein rotes Sofa für die Prominenten. Anlass für die Gesprächsreihe war der Aufenthalt Martin Luthers in Augsburg vor 500 Jahren. Unter den prominenten Gästen war auch Weltmeisterin und Pop-Rock Sängerin Tina Schüssler, die für unterhaltsame Stimmung im voll besetzten Ostchor sorgte. 

Beim Reichstag im Oktober 1518 stand der Reformator dem päpstlichen Gesandten Cajetan Rede und Antwort. Über die Themen die Luther damals aufwarf, unterhielten sich diese Woche prominente Gäste im Ostchor der Sankt Anna Kirche, zusammen mit bekannten Moderatoren und dem Publikum. Es gab spannende Gesprächsrunden und tolle Gesprächspartner an einem ungewöhnlichen und spektakulären Ort. Die Kirchenbänke kamen raus und es gab moderne Papp-Hocker for die Zuschauer. Die Talk-Gäste und die Moderatoren saßen auf einem roten Sofa vor dem Luther-Porträt, welches eine andere Atmosphäre entstehen zu ließ. Trotzdem blieb es St. Anna, ein authentischer Ort, an dem Luther damals Tag für Tag mit den Karmelitern gebetet und Gottesdienst gefeiert hat.

Sehen Sie hier den 1.Teil der Talkreihe:

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

Gesprächsreihe war wie TV-Talkshow – samt rotem Sofa

Dr. Beck sagte: “Es war keine Vortragsveranstaltung. Wir haben es geschafft, dass viele Menschen kamen und großes Interesse zeigten. Die Zuschauer durften sich beteiligen und ihre Fragen zu den jeweiligen Themen stellen. Moderatoren und Prominente wurden so ausgesucht, dass stets ein theologisch vorgebildeter Mensch auf einen „Laien“ traf. So entstanden Gespräche, die über eine binnenkirchliche Diskussion hinausgingen. Die Fragestellungen hatten zwar auch einen theologischen Hintergrund, aber waren gleichermaßen gesellschaftlich relevant.“ Dies spiegelte sich bei der Kombination der Gesprächspartner auf dem Sofa wieder. Mit dem Stadtdekan der Katholischen Kirche Helmut Haug und der K-1 Weltmeisterin Tina Schüssler wurde dies ein absolutes Highlight. Außergewöhnlich, spektakulär und interessant war es nämlich, eine Boxerin und Rock-Sängerin mit einem Katholischen Stadtdekan auf einem Sofa im Ostchor zu sehen. Beide sorgten über eine Stunde für eine tolle, humorvolle und authentische Stimmung und brachten eine positive Schwingung unter die interessierten Gäste. Für den musikalischen Ohrenschmaus sorgte Stephanie Knauer am Klavier. Jeder Besucher konnte etwas für sein Leben mitnehmen, wurde gut unterhalten und hatte mächtig viel Spaß.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.