Adventure Books geht an den Start

Der Augsburger Schriftsteller Alfred Wallon und sein Kollege Jörg Martin Munsonius kennen sich seit über 20 Jahren. In den 90er-Jahren waren sie als Autorenduo für verschiedene Verlage aktiv und konzipierten Serienkonzepte in unterschiedlichen Genres (Western, SF, Horror, Fantasy und Abenteuer ).

Vor gut 10 Jahren gründete Jörg Munsonius einen eBook-Verlag - die Edition Bärenklau. Auch Alfred Wallons Romane erscheinen dort als eBook. Mittlerweile sind es weit über 100, und ein Ende ist noch nicht abzusehen. Wallon ist für die Edition Bärenklau auch noch in beratender Funktion als Ressortleiter im Bereich Western und Abenteuer tätig. Aufgrund seiner jahrzehntelangen Kontakte zu anderen Kollegen erscheinen deren Romane nun ebenfalls als eBook bei der Edition Bärenklau - teilweise sogar deren komplettes Lebenswerk.

"Wir sehen es als sehr wichtig an, etliche Spannungs- und Unterhaltungsromane der letzten 30 Jahre ins digitale Zeitalter mitzunehmen", sagt Jörg Munsonius. "Gerade im Sektor der eBooks ist mittlerweile eine neue Lesergeneration herangewachsen, die viele dieser alten Romane gar nicht mehr kennt. Höchste Zeit also, diese für die Nachwelt aufzubereiten und ständig auf allen Online-Portalen verfügbar zu halten."

Mittlerweile umfasst das Gesamtprogramm mit allen Lizenzpartnern der Edition Bärenklau mehr als 2.500 eBooks, und es ist noch lange kein Ende abzusehen. Denn nun wurde ein weiterer Schritt vollzogen - ADVENTURE BOOKS ist an den Start gegangen.

"Es war längst überfällig, dass unsere eigene Backlist auch für den internationalen Markt vorbereitet wird", sagt Alfred Wallon. "Englisch ist nun einmal eine Weltsprache, und insbesondere auf dem englischsprachigen Markt ist der Anteil der eBooks weitaus größer als in Deutschland."

Deshalb haben Alfred Wallon und Jörg Munsonius ADVENTURE BOOKS konzipiert. Das eBook-Programm umfasst zunächst die Romane, die die beiden zusammen konzipiert und vor mehr als 15 Jahren veröffentlicht haben. Aber auch eine Auswahl von Alfred Wallons Romanen gehört mit dazu - alles in englischer Sprache.

"Wir haben eine sehr umfangreiche Backlist", berichtet Wallon. "Wenn ich eine Auswahl meiner besten Western treffen sollte, die zuerst in englischer Sprache erscheinen, komme ich schon mal auf mindestens 50. Ganz zu schweigen von anderen Genres, in denen ich die Jahre über aktiv war. Auch ich habe mir immer gewünscht, den englischen Buchmarkt abzudecken, und nun bietet einem das Medium eBooks diese Möglichkeit. Und wir werden das auch nutzen!"

Die ersten eBooks sind bereits exklusiv bei amazon erhältlich. Und jeden Monat kommen neue hinzu.

Weitere Infos zum eBook-Programm der Edition Bärenklau findet man unter:

http://www.editionbaerenklau.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.