Aktionen des Gästeführerverein Augusta e. V. am Weltgästeführertag 2018

Wann? 18.02.2018 09:00 Uhr

Wo? Herkulesbrunnen, Maximilianstraße, 86150 Augsburg DEauf Karte anzeigen
Herkulesbrunnen in der Maximilianstraße
 
"Elias Holl" vor seinem Augsburger Rathaus
Augsburg: Herkulesbrunnen |

Am 18. Februar 2018 lädt der Augsburger Gästeführerverein Augusta e. V. zur Teilnahme an kostenfreien Stadtführungen zu verschiedenen Themen ein, die dem Motto "MENSCHEN, DIE GESCHICHTE SCHRIEBEN“ folgen.

Zum Thema passend werden die Besucher von professionellen Gästeführern durch die Reformen der Zeit geführt. Bei dem vielfältigen Programm können die Teilnehmer wieder ungeahnte Entdeckungen machen und interessante Details über die Augsburger Geschichte und ihre Berühmtheiten erfahren.

Die Führungen dauern 45, 60 oder 90 Minuten.

Das Programm finden Sie zum Ausdrucken auf der Vereinshomepage unter dem Link Detailliertes Programm zum Ausdrucken

Wir geben das von Ihnen freiwillig bezahlte Honorar nach Abzug der Kosten für das gedruckte Infoblatt an das neue Kinderkrebsforschungszentrum am Klinikum Augsburg sowie an die Elterninitiative krebskranker Kinder Augsburg – Lichtblicke e.V. Die Übergabe erfolgt Ende des Jahres 2018 zusammen mit weiteren Spenden.

Folgendes Programm haben die Mitglieder des Gästeführervereins Augusta e.V., Augsburg, vorbereitet:

09:00 Die Familie Welser (16. Jh.), Kaufleute
Treff: Herkulesbrunnen
Ende: Rathaus/Hauptportal | Dauer: 45 Min.
GF: Petra Kraft, stv. Vorsitzende des GFVA e.V.

10:00 Jakob Fugger (1459-1525), Kaufmann
Treff: Fuggerpalais, Maximilianstr. 35/37
Ende: Weberhaus| Dauer: 30 Min.
GF: Erik Völker

11:15 Sebastian Buchegger (1870-1929) , Architekt, und seine Visionen
Treff: Thelottstr. 11, Architekturmuseum
Ende: Thelottstr. 11 | Dauer: 60 Min.
GF: Halrun Reinholz

13:00 Anna Barbara von Stetten (1754-1805), Stifterin
Treff: Annahof (vor dem Annacafé)
Ende: Martin-Luther-Platz| Dauer: 45 Min.
GF: Daniela Sailer

14:00 Georg Petel (1601-1635), Bildhauer
Treff: Rathaus/Hauptportal
Ende: Barfüßerkirche | Dauer: 60 Min.
GF: Marei Kemmerling

15:15 Hl. Ulrich (890-973), Bischof von Augsburg
Treff: Rathausplatz, vor Touristinformation
Ende: St. Ulrich und Afra | Dauer: 45 Min.
GF: Jutta Grewenig

16:00 Fam. Stein (18. Jh.), Orgel- und Klavierbauer
Treff: Kirche Ev. St. Ulrich
Ende: Fuggerpalais| Dauer: 45 Min.
GF: Eva Wagner-Rioux

17:00 Elias Holl (1573-1646), Stadtwerkmeister
Treff: Königsplatz/Manzù-Brunnen
Ende: Rathausplatz | Dauer: 60 Min.
GF: Ludwig Wiedemann, Vorsitzender des GFVA e.V.

18:15 Karl Albert Gollwitzer (1839-1917), Architekt
Treff: Stadttheater, Haupteingang
Ende: Kahnfahrt| Dauer: 45 Min.
GF: Adriana Hiller-Egner

Parallelprogramm in Zusammenarbeit mit dem Verein Gaswerksfreunde Augsburg e.V.:

13:00 und 14:30
Ludwig August Riedinger (1809-1879) und die Gasbeleuchtung in Augsburg
Treff: August-Wessels-Straße 30, Oberhausen; Gaswerk-Haupteingang
Ende: Portalgebäude Gaswerk| Dauer: 90 Min.
GF: Adrian Gutschon | max. 30 Teilnehmer je Rundgang

Anreisehinweise zum Gaswerk:
PKW: Ausreichend Parkplätze im Hof vorhanden;
ÖPNV: Ab Königsplatz (30 Min): StrB 4 (Bst. A3, ab 12:17 Uhr oder 14:02 Uhr) bis Bärenwirt/DRvS (Bst. B, an 12:27 Uhr oder 14:12 Uhr); weiter ab Bst. C, ab 12:33 Uhr oder 14:18 Uhr) mit Bus 21/Ri. Bärenkeller Süd bis Haltestelle Auerstraße; danach Fußweg 12 Minuten über Auerstraße und August-Wessels-Straße zum Gaswerk (Haupteingang, HsNr 30).
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.