Badesaison 2018: Die besten Freibäder in Augsburg und Umgebung

Das Freibad Gerfriedswelle Gersthofen ist bereits geöffnet. Bei vielen anderen Bädern geht die Saison am 19. Mai los. (Foto: Stadt Gersthofen)

Nach einigen kühleren Wochen wird es in der nächsten Woche in Augsburg wieder richtig warm - bis zu 33 Grad sind angekündigt. Es wird also höchste Zeit für eine Abkühlung in den Augsburger Freibädern. Die beliebtesten Freibäder der Umgebung bieten für jeden Geschmack den passenden Badeort.

Dabei ist es bei den meisten Bädern nicht mit einem reinen Schwimmbecken getan. Am puristischsten ist womöglich das Freibad Lechhausen: Hier gibt es nur ein unbeheiztes Schwimmbecken und ein Kinderplantschbecken - dafür ist das Bad kostenlos. Zwei Naturfreibäder gibt es in Augsburg und Umgebung auch. In Haunstetten und Fischach können die Besucher in ungechlortem Wasser schwimmen, die Liegeflächen wirken schon fast idyllisch. Auch das Fribbe nutzt kein Chlor: Hier kann in einem Kanal geschwommen werden. Auch Schwimmer, die sonst lieber die Badeseen frequentieren, könnten zu diesen Bädern einen Ausflug wagen. Vielfältige Angebote für Kinder und Jugendliche gibt es zum Beispiel im Freibad Gerfriedswelle in Gersthofen, im SunSplash Meitingen, und im Singoldwelle in Schwabmünchen.

Natürlich schwimmen auch im Freibad:

Naturfreibad Haunstetten: Das Freibad öffnet bei Badewetter zwischen 9 und 20 Uhr. Das Bad bietet neben einem 10.000 Quadratmeter großen ungechlorten Badesee ein Beach-Volleyball-Feld und einen Kinderspielplatz.

Naturfreibad Fischach: Das Bad öffnet täglich zwischen 8.30 und 20 Uhr. Bei "extrem schlechter Witterung" wird es vorübergehend geschlossen. Es bietet unter anderem eine Rutsche, einen Sprungturm, eine Grotte, einen Plantschbereich, einen Spielplatz, einen Beach-Volleyballplatz und Tischtennisplatten.


Fribbe: Das Bad öffnet täglich zwischen 11 und 19 Uhr. Der Lechkanal bietet eine 300 Meter lange Schwimmstrecke. Wem der fließende Kanal zu kalt ist, kann auch im benachbarten Spickelbad schwimmen. Es gibt ein Plantschbecken, einen Kinderspielplatz, Tischtennisplatten, eine Bocciabahn und einen großen Sportbereich inklusive der Beach-Volleyball-Anlage der DJK Hochzoll.

Nicht nur schwimmen - Freibäder für Familien und Sportfans:

Freibad Gerfriedswelle: Das Freibad ist im Mai und September zwischen 9 und 19 Uhr, und zwischen Juli und August bis 20 Uhr geöffnet. Es bietet ein Sportbecken mit Sprungturm, ein Wellenbecken, einen Innenbereich mit Whirlpool und Dampfsauna sowie zwei Rutschen. Außerdem gibt es im Bad ein Kinderbecken, einen Spielplatz, eine Wasserspielanlage, Trampoline, ein Beachvolleyball- und ein Fußballfeld.

SunSplash Freibad Meitingen: Das Bad ist zwischen 9 und 20 Uhr geöffnet. Es bietet ein Schwimmerbecken, ein Freizeitbecken mit Rutsche und Strömungskanal, ein Sprungbecken mit zwei 3-Meter- und einem 5-Meter-Turm und ein Kleinkinderbecken.

Familienbad am Plärrer: Das Freibad öffnet täglich von 11 bis 19 Uhr. An kühlen Tagen sind die Hauptbecken beheizt. Das Bad bietet zwei 50-Meter-Becken, ein Kinderbecken, Tischtennisplatten, eine Beach-Sportanlage für Basketball, Volleyball und Fußball, einen Kinderspielplatz und eine Rutschanlage.

Bärenkeller Bad: Das Bad öffnet täglich von 11 bis 19 Uhr. An kühleren Tagen ist es solar beheizt. Es bietet ein 50-Meter-Becken, zwei Nichtschwimmerbecken mit Rutschen, ein Plantschbecken, Tischtennisplatten, einen Sportbereich für Basketball, Volleyball und Fußball und einen Spielplatz.

Singoldwelle Schwabmünchen: Das Bad ist bei entsprechender Witterung zwischen 9 und 20 Uhr geöffnet. Die Wassertemperatur beträgt 25 °C. Es gibt ein 50-Meter-Becken, ein Erlebnisbecken mit Rutsche, einen Wildwasserkanal, ein Kleinkinderbecken, eine Wasserspielanlage, ein Beachvolleyballfeld, Trampoline und eine Slackline.

Gratis Abkühlung:

Freibad Lechhausen: Bei diesem Bad ist der Eintritt frei. Es bietet ein unbeheiztes Schwimmbecken und ein Babyplantschbecken.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.