Bildergalerie: "The Voice Kids"-Gewinnerinnen Mimi und Josy auf dem Augsburger Rathausplatz

Begeistert jubelten die jungen Fans Mimi und Josy nach dem Auftritt zu.

Wie große Stars  fühlten sich die beiden „The Voice Kids“-Gewinnerinnen Mimi und Josy sicher am Freitag auf dem Augsburger Rathausplatz. Denn dieser war gefüllt mit vor allem jungen Augsburgern, die schon mal zu kreischen begannen, wenn sie vor dem Auftritt einen kurzen Blick auf die beiden Schwestern erhaschen konnten.

Auch als Mimi und Josy mit etwas Verspätung endlich auf die kleine Bühne traten, um ihre drei Songs zu spielen, war die Begeisterung beim Publikum groß. Ihre Mentoren, die Band Boss Hoss, hatte die ersten sieben Lieder gespielt. „Wir sind heute quasi die Vorband für Mimi und Josy“ meinte Coach Alec Völkel.

Die Mädchen sangen den Song „Creep“, mit dem sie sich auch in den Blind Auditions der Fernsehserie beworben hatten. Außerdem stellten sie ihren eigenen Song „Little Help“ vor und beendeten das kurze Dankeskonzert mit „Jolene“.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.