Bildung statt Beschneidung!

Was bedeutet Weibliche Genitalverstümmelung?

Bei dem Begriff weibliche Genitalverstümmelung (im Englischem FGM = Female Genital Mutilation oder FGC = Female Genital Cuttings) gilt es verschiedene Formen dieser traditionellen Praxis zu unterscheiden. Bei allen Formen werden irreversibel und partiell oder vollständig die weiblichen Geschlechtsorgane unter meist unhygienischen und damit lebensbedrohlichen Bedingungen entfernt. Dies geschieht meist, wenn die Betroffenen junge Mädchen sind.
Bildung statt Beschneidung!
26.10.2018, 19.00 Uhr, Hörsaal II Universität Augsburg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.