Brecht lernt von Karl Valentin - Illustrierter Vortrag

Wann? 24.11.2019 11:00 Uhr

Wo? Brechthaus, Auf dem Rain 7, 86150 Augsburg DEauf Karte anzeigen
Augsburg: Brechthaus | Wie der große Komiker den großen Dichter beeinflusste - Vortrag mit Dr. Michael Friedrichs
Bert Brecht hat Karl Valentin oft als einen seiner wichtigsten Lehrer bezeichnet. Wann er ihn erstmals sah, ist nicht überliefert – vermutlich schon während seiner ersten Studienzeit in München 1917/18. 1920 erwähnt er ihn bereits als bekannte Größe. Brecht hat in
verschiedenen Lebensphasen sehr treffend und charakteristisch über Valentin geschrieben und sogar einige Pointen von ihm übernommen: die höchste Form des Lobs. Einmal hat Bert
Brecht überlegt, einen Sketch für Valentin zu schreiben – dazu kam es jedoch nicht.
Brechts Theater ist deutlich geprägt von Karl Valentin. Und Brechts frühen Film-Ambitionen verdanken wir den mittlerweile klassischen Film „Mysterien eines Frisiersalons“ von 1923, in dem Karl Valentin mitspielt.
Tickets gibt es direkt im Brechthaus, Anmeldung unter: 0821 - 4540815
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.