"Das perfekte Dinner" zurück in Augsburg - das sind die Kandidaten.

V.l.: Susanne, Renate, Marius, Romina und Gastgeber Volker aus Augsburg bei "das perfekte Dinner" auf VOX. (Foto: Vox-Pressestelle)

Seit Montag gastiert die Kochsendung "Das perfekte Dinner" wieder in der Fuggerstadt. Erneut haben fünf Augsburger die Möglichkeit ihre Mitkandidaten bei sich zu Hause zu verköstigen und den begehrten Preis für das beste Dinner zu gewinnen. Neben den besten Rezepten und Kochkünsten fließen auch das Ambiente und die Unterhaltungskünste des Gastgebers in die Bewertung mit ein.

 Diese Woche kochen folgende Kandidaten um die Wette:

Der erste Abend der Woche begann mit Kandidatin Romina, deren Schwarzwurzelsuppe das Highlight des Abends war. „Ich mag Schwarzwurzeln sehr gern, kannte das aber bisher nicht als Suppe und das war für mich ein persönliches Highlight!", meinte ein Mitstreiter.

Den Dienstag versüßte Susanne mit einem rum-beschwipsten Dessert und ihrer Japanaffinität, die sich auch in ihrem Menü widerspiegelte: „Wenn die Idee dahinter war, die Punkte mit Alkoholpromille abzugreifen, hat sie es auf alle Fälle geschafft!“, so Marius' positive Bilanz.

Marius selbst hat am Mittwoch die einmalige Chance, dass ein Kind nach ihm benannt wird, wenn er sich den Wochensieg mit seinem Kalbsfilet erkocht, denn seine schwangere Küchenhilfe Laura hat ihm das versprochen.

Am Donnerstag kredenzt Pflegerin Renate solide Hausmannskost - with a twist. Ihr Clou sind gefärbte Spätzle in rot-grün-weiß. Mitkandidat Volker hält fest: „Renate, du hast die Hausmannskost in eine ganz neue Dimension geschleudert!"

Am letzten Abend der Woche muss Hobbyzauberer Volker beweisen, was in ihm steckt. Voll motiviert ist er auf jeden Fall: "Wer mich kennt, der weiß, dass wenn ich etwas mache, dann möchte ich auch gewinnen. Aber in der Runde hier habe ich das Gefühl: Dabei sein ist wirklich alles.“

Sendetermine sind täglich von Montag bis Freitag um 19 Uhr auf Vox - wer die ersten Folgen verpasst hat, kann diese noch auf  tvnow.de streamen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.