Die Fugger und die Musik - Stabat Mater

Wann? 17.03.2018 19:30 Uhr

Wo? Evangelisch St. Ulrich, Ulrichspl. 20, 86150 Augsburg DE
Augsburg: Evangelisch St. Ulrich | Klassik im evangelischen Pendantzur katholischen Basilika St. Ulrich und Afra


Vox Augustana (Chor), Takuro Okada (Cello), Stefan Nerf (Orgel)
Christian Meister (Musikalische Leitung)

Die mittelalterliche Sequenz „Stabat Mater dolorosa“ beschreibtin ausdrucksstarken Versen die Schmerzen der Gottesmutter
unter dem Kreuz ihres Sohnes. Dieses Mariengedicht hat zahlreiche
Komponisten zu anrührenden Vertonungen an geregt.
Domenico Scarlatti
(1685 – 1757 in Madrid), ein fast vergessener,in Italien geborener Tonsetzer und Cembalist, schuf eine zehnstimmige
Chorkantate mit Instrumental begleitung. Polyphone
Dichte und spannungsreiche Harmonik prägen die ausdrucksvolle,
farbenreiche Komposition. Gleichberechtigte Partner sind
Violoncello und Chor bei Knut Nystedts (1915 – 2014) Fassung
des „Stabat Mater“. Außerdem
auf dem Programm: Johannes
Brahms („Warum ist das Licht
gegeben“) sowie noch einmal
Knut Nystedt („Immortal Bach“).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.