Die Hymne für Augsburg ist geschrieben

Tina Schüssler komponierte die Hymne für Augsburg und arbeitet zur Zeit mit Christof Szpyrcka an ihrem neuen Album. Zusammen mit Musikgrößen wie die Red Hot Chili Peppers, Aerosmith, Tommy Lee oder Frank Carillo ist Schüssler aktiv mit Sea Shepherd unterwegs und fightet mit Herzblut für unsere Weltmeere und das Leben darin (Foto: Annabell Fiebiger)
 
(M)ein Lied für Augsburg wurde zu „Wir sind Augsburg“, da sich so viele Augsburger darin finden und bei der Verfilmung mitwirken dürfen. Die Stadt Augsburg hat nun ihre Hymne. Hier zeigt Rock Sängerin Tina Schüssler das Produktionsstück, mit Giuseppe Garieri und Produzent Christof Szpyrcka
Augsburg: Soho Stage |

Für Augsburg wurde im Rahmen des Brechtfestivals ein Lied gesucht, sozusagen als Hymne für die Stadt Augsburg. Musiker und Bands aus der Region konnten ihre musikalischen Vorschläge einreichen. Dazu gehörte auch die Rock-Pop Sängerin Tina Schüssler mit ihrem Produzent Christof Szpyrka. Erst vor kurzem schaffte es die Musikerin bis ins Live-Finale des Deutschen Rock & Pop Preises und rockte mit ihrem Song „Verwirrte Welt“ souverän die ausverkaufte Siegerlandhalle in Siegen. 

(M)ein Lied für Augsburg. Auf das haben die Augsburger schon lange gewartet und endlich ist es soweit. Die Stadt Augsburg suchte zusammen mit dem Büro für Popkultur Liedermacher*innen und Bands aus dem Augsburger Raum. Aufgrund der unzählig vielen positiven Nachrichten nach der Songveröffentlichung von Tina Schüsslers Augsburghymne, feierte sie dann auf der afa 2019 ihre Premiere und eine ganze Fanmeile stand Kopf. Über tausende Klicks hatte der Augsburgsong in wenigen Stunden. Nun wird das Lied am 10. März mit ihr und 150 Statisten aus Augsburg verfilmt. „Was für ein Ansturm. Das wird ein großes Ding und so viele können mitmachen. Danach gibt es den Song überall zum Download“, sagt Tina. Aus „Mein Lied für Augsburg“ wurde nun „Wir sind Augsburg“, da über 150 Augsburger*innen mitwirken dürfen. Dass der Song so einschlägt war der Augsburger Landkreisbotschafterin nicht bewusst.

Herausvorderung für Augsburgerin Tina Schüssler

Hier gehts zum Song:


Sie steht seit über 25 Jahren positiv im Fokus der Medien, ist Weltmeisterin, Augsburgs Landkreisbotschafterin, TV-Moderatorin und Ringsprecherin, Musikerin, Sängerin und Songwriterin. Sie ist sozial engagiert, Patin und Botschafterin der größten Organisationen, wie z.B. des Deutschen Roten Kreuzes, des Bayerischen Kinderschmerzzentrums am Klinikum Augsburg oder des Mutter-Kind-Zentrums. „Als ich von der Ausschreibung gelesen hatte, kontaktierte ich gleich meinen Produzenten Christof Szpyrcka aus Langweid, machte mich ran ans texten und komponieren. Mein Mann Clemens Brocker half mir dabei, all die Dinge, die Augsburg lebens- und liebenswert machen zusammenzuschreiben. Wir hatten so viel, dass man einen 3 Stunden Song hätte machen können. Wo fängst du an, wo hörst du auf? Jeder fühlt, spürt und sieht seine Heimatstadt Augsburg anders. Aber wir haben es geschafft, alles gekonnt für jeden greifbar und nach jeder Geschmacksrichtung komprimiert in einen vier Minutensong zu verpacken. Wir verbrachten viele Stunden an den Instrumenten im Tonstudio und bei den Aufnahmen. Christof spielt so viele Instrumente. Am Liebsten rockt er seine E-Gitarre mit größter Leidenschaft und einem wahnsinnigen Können“, schwärmt die energiegeladene Powerfrau Tina Schüssler, die selber Klavier und Schlagzeug spielt. 

Zur Zeit arbeitet Tina mit Szpyrcka an ihrem neuen Album, bei dem Weltstars mitwirken. Auch mit einem Wu-Tang Clan Mitglied aus den USA wird gerade ein Song mit Binki Woi aufgenommen. Zusammen mit Musikgrößen wie die Red Hot Chili Peppers, Aerosmith, Tommy Lee oder Frank Carillo ist Schüssler aktiv mit Sea Shepherd unterwegs und fightet mit Herzblut für unsere Weltmeere und das Leben darin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.